Wie kann man helfen?

1. Zunächst wäre die größte Unterstützung, wenn wir zahlreich zur Demonstation am 24.01.18 um 13:30 Uhr auf dem Universitätsplatz erscheinen. Je größer unsere Präsenz vor und während der Senatssitzung ist, um so mehr Aufmerksamkeit erlangen wir.

2. Informiert eure Kommiliton*innen und euren Freundeskreis über unsere aktuelle Situation und die mögliche bevorstehende Schließung.  Auch wenn es euch zeitlich nicht möglich ist, an der Demonstration am Mittwoch teilzunehmen, haben eure Bekannten vielleicht Zeit, um uns zu unterstützen.

3. Ihr könnt auch gerne unsere Facebook-Seite abonnieren, teilen oder ein „Gefällt mir“ hinterlassen.

4. Wir freuen uns über offizielle Stellungnahmen von Privatpersonen oder Personen des öffentlichen Lebens oder Institutionen für unser Anliegen (gern via E-Mail). Diese können hier und auf Facebook veröffentlicht werden. Außerdem werden sie zeigen, dass die Schließung der letzten Ausbildungsstätte für Musikschullehrkräfte in Sachsen-Anhalt ein Vorhaben ist, das auf breite Ablehnung stößt.