Welche Alternativen gibt es?

Mit der auf der Fakultätsratssitzung vom 20.12.2017 beschlossenen Schließung der IGP-Studiengänge ging auch der Beschluss um einen nicht genau definierten „Aufbau-Master“ als „Alternative“ zur Musikschullehrerausbildung in Sachsen-Anhalt einher. Wir stehen dieser Idee kritisch gegenüber, da wir zum einen die angedeuten Inhalte sowohl problematisch als auch unzureichend einschätzen und zum anderen die Reihenfolge von der Schließung vor der Alternative höchst fraglich finden.

Wir fordern eine langfristige und nachhaltige Lösung für die instrumental- und gesangspädagogische Ausbildung in Halle. Dazu ist es notwendig, die Studiengänge im Wintersemester 2018/19 auszusetzen, um ein zukunftsorientiertes Konzept für die Struktur und Organisation der Studiengänge zu erarbeiten.

Nur auf Basis eines solchen Entwurfes kann verantwortungsvoll über eine Schließung oder Reformierung der Studiengänge entschieden werden.

Für Vorschläge und Konzeptideen sind wir jederzeit offen.